IMG_5798a.jpg

Wie kannst du ein erfülltes und glückliches Leben führen?

Diese Frage beschäftigt mich, solange ich zurückdenken kann.

So wie vermutlich jeder Mensch, kam ich mit einem zuverlässigen Gespür für das, was stimmt zur Welt. Früh schon irritierte mich, dass sich dieses Gespür mit dem wie die Welt zu funktionieren scheint oft nicht deckt.

Die Entwicklung von Seinsicht fußt auf meinem Vertrauen, dass es auch in unserer „Erwachsenen-Welt“ auf allen Ebenen des Lebens möglich ist, sich von diesem selbstverständlichen Gespür für „das was stimmt“ leiten zu lassen.

img3_schnitt.jpg

Seit inzwischen mehr als dreißig Jahren erforsche ich das Menschsein. In dieser Zeit, in der ich mehrere Berufsausbildungen absolvierte und in unterschiedlichsten Berufsfeldern tätig war, besuchte ich zahlreiche Fort- und Weiterbildungen im weiten Feld der Erwachsenenbildung und Persönlichkeitsentwicklung. Ich beschäftigte mich mit Philosophie, Pädagogik und Psychologie sowie mit Politik, Rhetorik und Verkauf. Ich sammelte Erfahrungen mit Schauspiel und Gesang, Körperarbeit und Atemtechnik; nahm an vielfältigen Coaching-Ausbildungen und Programmen teil und setzte mich mit Religionen und spirituellen Lehren ebenso auseinander, wie mit Ergebnissen aus der Hirnforschung, Managementmethoden, Motivationstechniken und Fragen der Führung und Leiterschaft.

Ich entdeckte mein Vermögen, Menschen in ihrem Menschsein zu erkennen und trainierte und trainiere mich darin, dies zu kommunizieren und zugänglich zu machen. Mein Lebensweg beinhaltet gleichermaßen Stationen der Krise und des Scheiterns, wie solche von ungeahntem Wachstum und großen, messbaren Erfolgen.

Die Größe des menschlichen Seins berührt und erfüllt mich mit Liebe, Verantwortung und Ehrfurcht.